wozu

wozu
1) finales InterrPron заче́м
2) Pronominaladv - übers. mit dem Äquivalent der Präp zu (s. dort) u. dem entsprechenden Kasus des Pron что [in konkret gegenständlicher Verwendung als RelPron v. кото́рый]

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "wozu" в других словарях:

  • wozu? — wozu? …   Deutsch Wörterbuch

  • Wozu — Wozu, eine ähnliche Partikel, von wo und zu, für zu was, zu welchem Ende, zu welcher Absicht, zu welchem Ziele. 1. Als ein Fragewort. Wozu soll diese Erniedrigung? Wozu ist es bestimmt? 2. Als ein Relativum. Wer weiß, wozu du noch bestimmt bist.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wozu — Pron. (Mittelstufe) fragt nach dem Zweck Synonym: wofür Beispiele: Wozu brauchst du so viel Geld? Wozu hast du ihn eingeladen? …   Extremes Deutsch

  • wozu — zu welchem Zweck * * * wo|zu [vo ts̮u:] <Pronominaladverb>: 1. <interrogativ> zu welcher Sache: wozu gehört dieses Bild?; wozu (zu welchem Zweck) machst du das? Syn.: zu was (ugs.). 2. <relativisch> zu welcher (eben genannten)… …   Universal-Lexikon

  • wozu — wo|zu   • zu was / wozu Zu was kommt in der gesprochenen Sprache recht häufig vor: Zu was brauchst du das Geld? Im geschriebenen Standarddeutsch wird in der Regel wozu verwendet: Wozu brauchst du das Geld? …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wozu — 1. wofür, zu welchem Ziel/Zweck; (ugs.): für/zu was; (veraltend): zu welchem Ende. 2. aus welchem Grund, warum, weshalb, weswegen, wieso; (ugs.): was; (veraltet): wessenthalben. * * * wozu:⇨warum wozu→warum …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wozu der Lärm, wozu das Drängen, Toben, die Angst und die Noth? Es handelt sich ja bloss darum, dass… — Wozu der Lärm, wozu das Drängen, Toben, die Angst und die Noth? Es handelt sich ja bloss darum, dass jeder Hans seine Grethe finde. См. Любовь все побеждает …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Wozu der Lärm? —   Mit dieser Frage betritt Mephisto in Goethes Faust (Teil I, Studierzimmer) zum ersten Mal die Szene. Er kommt hinter dem Ofen anstelle des schwarzen Pudels hervor, den Faust zuvor von seinem Spaziergang mit seinem Famulus Wagner… …   Universal-Lexikon

  • Wozu Dichter in dürftiger Zeit —   Mit diesem Zitat aus der siebten Strophe von Hölderlins (1770 1843) Elegie »Brot und Wein« könnte indirekt zum Ausdruck gebracht werden, dass der Literatur besonders in einer vorwiegend auf materielle Dinge ausgerichteten Gesellschaft oft nicht …   Universal-Lexikon

  • wozu — wo·zu̲ ↑wo / wor + Präp (1,2) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wozu — wozo …   Kölsch Dialekt Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»